DHL VERSAND GRATIS VERSAND AB 30 € PAYPAL Visa MasterCard Vorkasse OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER

Die Buddha Bowl: So schmeckt das Glück

Arbeitszeit
ca. 45 Min

Koch-/Backzeit
ca. 25 Min

PT45M PT25M PT70M Quinoa, Bowl Quinoa

Schwierigkeit
simpel


Sei spontan – und glücklich. Mit unserer Buddha Bowl gelingt das leicht. Ihre Zubereitung zaubert Dir ein Lächeln aufs Gesicht.

Für 4 Portionen benötigst Du:

200 g Quinoa
200 g Kichererbsen
1 TL Chili-Flocken, getrocknet
1 Kugel Rote Bete
2 Möhren
150 g Tofu, geräuchert
1 Avocado
150 g Rotkohl
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Dill
1 Bund Koriander
50 g Erdnüsse
200 g fettarmer Joghurt
1 EL Rapsöl
1 EL Limettensaft
1 EL Honig
1 EL rote Currypaste
nach Belieben SPICE IT! Pakistanisches Kristallsalz
nach Belieben SPICE IT! Cayennepfeffer
nach Belieben SPICE IT! Südstaatenkräuter
Eine gute Portion Spontaneität

Dein Wellness-Moment: Zubereitung

1. Variantenreich und wahnsinnig lecker – das sind die Vorzüge der Buddha-Bowl. Unser Rezept ist ein Vorschlag von vielen, denn bei diesem Essen bist Du flexibel. Hauptsache, die Mischung stimmt: Eine Buddha-Bowl besteht aus Salat und Kräutern, Kohlenhydraten, Gemüse und Proteinen, aus gesunden Fetten, Früchten, und natürlich aus einem tollen Topping. Auch ein leckeres Dressing und unsere tollen SPICE IT! Gewürzmischungen dürfen nicht fehlen. Sei spontan, that’s it – steht es in Deiner Küche und ist es gesund, pack es in die Bowl!

2. Für unseren Rezeptvorschlag wäschst Du zunächst die Quinoa und bereitest sie nach Packungsbeilage zu. Nun heizt Du den Ofen auf 180 Grad auf. Widme Dich den Kichererbsen: gieß sie ab, lass sie abtrocknen und vermisch sie in einer Schüssel mit etwa einem Teelöffel Salz und ebenso vielen Chili-Flocken. Ist der Ofen warm genug, legst Du sie auf ein Backblech und röstest sie etwa für 25 Minuten.

3. Währenddessen schälst Du die frische, rote Beete und zerreibst sie in kleine Stücke. Genauso verfährst Du mit den Möhren. Den Tofu zerschneidest Du in kleine Würfel, den Rotkohl in Scheiben. Lös außerdem die Avocado aus der Schale und schneid sie in dünne Streifen. Last but not least – die Erdnüsse. Hack sie in grobe Stückchen.

4. Sind die Zutaten zu Deiner Bowl präpariert, geht’s ans Dressing: Verrühr Joghurt, Rapsöl, Limettensaft, Honig, Currypaste mit SPICE IT! Pakistanisches Kristallsalz und SPICE IT! Cayennepfeffer sowie Deinem SPICE IT! Lieblingsgewürz, die SPICE IT! Südstaatenkräuter, miteinander und gib noch eine Prise Extra-Spontaneität dazu – fertig ist das perfekte Dressing für Deine Buddha Bowl!

5. Jetzt heißt es nur noch die Bowl anrichten. Hierfür kommt die Quinoa mit dem Salat ganz zu unterst in die Schüssel. Die restlichen Zutaten richtest Du nebeneinander an, wie es Dir gefällt. Dein Topping besteht diesmal aus gehackten Erdnüssen. Lass es Dir schmecken!

 

Rezept drucken
Passende Artikel
Pakistanisches Kristallsalz Pakistanisches Kristallsalz
Ein besonderes Salz aus dem Norden Pakistans.
Inhalt 110 Gramm (4,55 € * / 100 Gramm)
ab 5,00 € *
Cayennepfeffer Cayennepfeffer
Der perfekte Allrounder für alle, die es scharf mögen.
Inhalt 35 Gramm (13,57 € * / 100 Gramm)
4,75 € *
Südstaatenkräuter Südstaatenkräuter
Schmecke die Kräuter aus Virginia zu Gegrilltem und vielem mehr.
Inhalt 50 Gramm (9,60 € * / 100 Gramm)
4,80 € *