• Gratis Versand ab EUR 50,00
  • Sicherer und verschlüsselter Check-Out
  • Mehr als 1000 Artikel verfügbar
Menu
Menu
HomeKlassikerGenussvoller Glühwein für den Winter

Kurzbeschreibung:

Arbeitszeit
ca. 10 Min.

Koch-/Backzeit
ca. 60 Min.

Schwierigkeit
simpel

PT10M
PT60M
PT70M
Glühwein, Gewürzen, Wein
Klassiker
Glühwein, Wein, Weihnachten

Glüht in Dir schon dir Vorfreude auf die Weihnachtszeit? Dann probier unbedingt unser Glühweinrezept mit Rotwein und einer frisch zubereiteten Gewürzmischung aus.

Text:

Für 4 Portionen benötigst Du:

1Orange (unbehandelt)
8Kardamomkapseln
10Nelken
3Sternaniskapseln
8Pimentkörner
2 TLKoriandersaat
1Zimtstange
1 lRotwein
nach BeliebenZucker
1 SchussWeihnachtsstimmung

Mit Glühwein ins Glück: Zubereitung

1. Wasch Deine Orange unter heißem Wasser gründlich ab und schneid sie in dünne Scheiben.

2. Drück die Kardamomkapseln mit der flachen Seite eines Messers an, sodass die Kapseln leicht aufbrechen.

3. Gib Nelken, Sternanis, Pimentkörner, Koriander und die Zimtstange in einen Mörser und stößel alles grob. Auf diese Weise können die Aromen sich deutlich besser entfalten. Füll die Gewürzmischung je nach Größe der Stücke in einen oder mehrere Teebeutel.

4. Gib Rotwein, Orangenscheiben, Teebeutel, Zucker und eine gehörigen Schuss Weihnachtsstimmung in einen Topf und erhitze den Inhalt langsam. Wir empfehlen, je nach Geschmack knapp 2 bis 4 Esslöffel Zucker zu verwenden. Alternativ kannst Du Deinen Glühwein auch in einem speziellen Kocher zubereiten.

5. Hat der Glühwein eine beständige Hitze von ungefähr 70 bis 75 °C erreicht, solltest Du ihn in diesem Fenster halten und für bis zu eine Stunde ziehen lassen. Der Grund: Bei knapp 78 °C beginnen der Alkohol und die Aromen der anderen Zutaten, sich zu verflüchtigen. Beginnt der Glühwein zu sieden oder sogar zu kochen, muss die Temperatur heruntergeregelt werden.

6. Konnte der Glühwein schön durchziehen, gibst Du ihn durch ein Sieb in Tassen oder Glühweinbecher. Die hier genannte Menge ist perfekt für eine kleine Runde von vier bis fünf Leuten. Für eine zweite Tasse für jeden kannst Du die Mengen entsprechend verdoppeln.

Unsere Weinempfehlung:

Entgegen der häufig vorgebrachten Meinung lohnt es sich durchaus, einen hochklassigeren Rotwein für den Glühwein zu verwenden – das macht ihn in Kombination mit den Gewürzen zu einem besonders intensiven und geschmackvollen Erlebnis. Gönn Dir also ruhig einen herrlichen Pinotage aus Südafrika, wie den Diemersfontein Harlequin, oder einen eleganten Merlot, wie den Ernie Els Merlot, für Deinen Glühwein. Dein Gaumen und Deine Gäste werden es Dir danken!

Glühwein für den Winter

Genussvoller Glühwein für den Winter

Share: