• Gratis Versand ab EUR 50,00
  • Sicherer und verschlüsselter Check-Out
  • Mehr als 1000 Artikel verfügbar
Menu
HomeKlassikerStreuselkuchen Rezept mit Fruchtaufstrich „Amarena“

Streuselkuchen Rezept mit Fruchtaufstrich „Amarena“

Kurzbeschreibung:

 

Arbeitszeit
ca. 15 Min.

 

Koch-/Backzeit
ca. 35 Min.

 

Schwierigkeit
simpel

PT15M
PT30M
PT45M
Aprikose
Klassiker
Amarena

 

Zum Verlieben! Bringt Dir echtes Kaffeehaus Gefühl zu Dir nach Hause. Streuselkuchen Rezept mit Fruchtaufstrich „Amarena“.

 

Text:

Für 1 Kuchen benötigst Du:

2 frische Eier
150 g Zucker
120 g Butter
10 g Backpulver
400 g Mehl
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
1 Glas STRINGHETTO Fruchtaufstrich Amarena
1 Schuss Kreativität

Einfach mal loslegen: feiner Kuchen – die Zubereitung:

1. Als Erstes nimmst Du Deine Butter eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank (sie sollte bei der Zubereitung weich sein).

2. Mehl und Hefe, beides gesiebt, in eine Schüssel geben und den Zucker hinzufügen. Umrühren.

3. Die Eier getrennt aufschlagen und zusammen mit der Butter, der Vanilleschote und der Prise Salz zu der Masse geben. Mit einer Gabel und dann mit den Händen vermischen.

4. Die Verarbeitung des Teigs ist anders als üblich, denn man muss den Teig zwischen den Händen und Fingern verreiben, wodurch ein klumpiger Teig entsteht.

5. Eine Backform einfetten und bemehlen und die Hälfte des Teigs einfüllen. Den wohlschmeckenden Fruchtaufstrich STRINGHETTO “Amarena” auf den Teig auftragen und gleichzeitig dabei ein paar Zentimeter vom Rand übrig lassen.

6. Den gesamten auf den Teigboden aufgetragenen Fruchtaufstrich mit dem restlichen klumpigen / stückigen Teig bedecken. Nun 30/35 Minuten bei 180 Grad (statischer Ofen) backen.

 

Ach ja, unser STRINGHETTO Fruchtaufstrich “Amarena” bleibt im Inneren dieses Mürbeteigs natürlich und cremig. Wenn Du eine echte Naschkatze bist, kannst Du den Fruchtaufstrich durch einen Schokoladenaufstrich ersetzen, z. B. den Klassiker Haselnuss oder unsere dunkle Schokolade mit Chili!

 

Guten Appetit – mit dem Streuselkuchen Rezept mit Fruchtaufstrich „Amarena“.

 

Honig-Knoblauch-Hähnchen

Honig-Knoblauch-Hähnchen: Genuss mit süßer Schärfe

Share: