• Gratis Versand ab EUR 50,00
  • Sicherer und verschlüsselter Check-Out
  • Mehr als 1000 Artikel verfügbar
Menu
HomeKlassikerSüß-saures Gemüse: Rotkohl

Süß-saures Gemüse: Rotkohl

Kurzbeschreibung:

Arbeitszeit
ca. 10 Min

Koch-/Backzeit
ca. 50 Min

PT10M
PT50M
PT60M
Hauptgericht
Klassiker
Rotkohl

Schwierigkeit
simpel

Leckerer Rotkohl mit der Frische von Äpfeln – purer Genuss für Feinschmecker aller Art. Perfekt zu Fleischgerichten oder weiterverarbeitet im Salat.

Text:

Für 4 Portionen benötigst Du:

1 Kopf Rotkohl (ca. 750 g)
2 Äpfel
1 Zwiebel
2 EL Schmalz
3 EL Apfelessig
250 ml Apfelsaft
2 Gewürznelken
2 Lorbeerblätter
1 EL Zucker
nach Belieben SPICE IT! Rotes Meer Meersalz
1 Prise Liebe

Ziemlich Kohl: Zubereitung

1. Wasch den Rotkohl erst einmal gründlich. Dann viertelst Du ihn und schneidest ihn in dünne Steifen. Schäl außerdem die Äpfel und würfle sie zusammen mit der Zwiebel.

2. Erhitz das Schmalz in einem Topf. Zuerst dürfen es sich die Äpfel und Zwiebel darin gemütlich machen und andünsten. Anschließend gibst Du den Rotkohl zusammen mit dem Apfelessig und Apfelsaft hinzu.

3. Würz den Rotkohl mit den Nelken, Lorbeerblättern, Zucker, SPICE IT! Rotes Meer Meersalz und einer Prise Liebe. Alles zusammen gart jetzt im Topf bei mittlerer Hitze für etwa 50 Minuten. Rühr immer mal um und gieß gegebenenfalls etwas Flüssigkeit nach.

4. Servier den Rotkohl oder füll ihn in saubere Gläser ab. Fest zugeschraubt hält er sich so eine Weile.

 

Süß-saures Gemüse: Rotkohl

Süß-saures Gemüse: Rotkohl

Share: